Mit Dallaire Schüleraustausch in sieben Schritten nach Kanada

1. Schritt: Kontaktaufnahme

Du kannst uns gern anrufen oder auf unser Kontaktformular klicken, wir senden dir dann das Bewerbungsformular zu oder lade es hier runter: Bewerbungsformular. Fülle dieses Bewerbungsformular aus und schicke es uns zusammen mit einem Foto von dir und einer Kopie der letzten zwei Schulzeugnisse zu uns. Außerdem freuen wir uns über einen französischen bzw. englischen Brief von dir (mind. 1 DIN A4-Seite), in dem du dich vorstellst und schreibst, warum du gerne als Austauschschüler nach Kanada möchtest. Sobald deine Bewerbung vorliegt, nehmen wir Kontakt zu dir und deinen Eltern auf.

2. Schritt: Beratungsgespräch nach Absprache

Zunächst einmal sollten wir uns unverbindlich kennen lernen, sodass du und deine Eltern schon mal wissen, wie unsere Organisation „tickt“. Darunter verstehen wir eine ausführliche, persönliche und informative Beratung. Zum einen kannst du bei diesem Termin gleich deine Wünsche und Fragen äußern und zum anderen erfahren wir etwas über deine sprachlichen Fähigkeiten, deine Motivation und deine persönliche Eignung.

3. Schritt: Bestätigung über die Teilnahme

Nach einem positiv verlaufenen Gespräch überreichen wir dir alle notwendigen Vertrags- und Bewerbungsunterlagen für den Schüleraustausch nach Kanada.
Sobald uns der unterschriebene Vertrag vorliegt, ist die Teilnahme an dem Programm High School Kanada sichergestellt.

4. Schritt: Vorbereitung

Damit du mit einem guten Gefühl ins Ausland fliegst, erhältst du vorher eine umfangreiche Informationsmappe, in der schon viele Fragen beantwortet werden. Außerdem schicken wir dir und deinen Eltern regelmäßige Infobriefe. Im Rahmen eines Vorbereitungsseminars bereiten wir dich gemeinsam mit anderen Austauschschülern mit einem speziellen interkulturellen Training auf den Aufenthalt in Kanada vor. Auch deine Eltern haben hier Gelegenheit weitere Fragen zu stellen.

5. Schritt: Visumsprozedere "Study Permit/Permis d'études"

Für deinen Aufenthalt von mehr als 5 Monaten in Kanada brauchst du ein Visum („Study Permit/Permis d’études“). Dazu erhältst du von uns alle erforderlichen Unterlagen. Selbstverständlich unterstützen wir dich bei der Antragstellung und informieren dich rechtzeitig darüber, was zu tun ist.

Besonderheit Québec
Wenn du dich für Québec entschieden hast, erhälst du zusätzlich von uns noch ein Formular für das CAQ (Certificat d’acceptation du Québec). Ohne das CAQ darfst du nicht nach Québec einreisen!

6. Schritt: Gastfamilie und Schule in Kanada (abweichend hiervon Internat)

Vor deiner Abreise erfährst du den Namen und alle Kontaktdaten deiner Gastfamilie. Jetzt kannst du sogleich Kontakt aufnehmen, damit ihr euch schon vorab ein bisschen kennenlernt! Auch über deine Schule schicken wir dir Informationen.

7. Schritt: Zeit in Kanada

Sowohl unsere festen Partner, mit denen wir seit Jahren zusammenarbeiten, als auch die High School tun alles dafür, dass deine Zeit in Kanada ein voller Erfolg wird. Während deines gesamten Aufenthalts betreuen dich unsere Partner vor Ort. Sie haben für alle deine Fragen ein offenes Ohr und stehen dir mit Rat und Tat zur Seite.